Heiraten in Marburg – 4 Wunderschöne Orte für die Eheschließung

Heiraten in Marburg – 4 Wunderschöne Orte für die Eheschließung

Stadt Marburg mit Schloss und Kirche

Marburg ist eine romantische Bergstadt an der Lahn. Mit ihrer historischen Oberstadt lädt diese nicht nur zum Kaffeetrinken und Bummeln ein, sondern bietet auch 4 wunderschöne Orte zum Heiraten.
Das Standesamt von Marburg ermöglicht es einheimischen und Gästen die standesamtliche Eheschließung im Rathaussaal, in Landgrafenschloss, im ersten Steinhaus und im Spiegellustturm durchzuführen.

Erstes steinernes Haus in Marburg

Das steinerne Haus in Marburg befindet sich in der Oberstadt und wurde 1319 erbaut. Es ist das älteste, aus Stein erbaute Haus in der romantischen Oberstadt und war zu seiner Zeit etwas ganz Besonderes. Nur sehr reiche Personen konnten sich zu dieser Zeit leisten, ein massives Haus aus Stein zu bauen, welches auch Bränden standhalten konnte. Somit wurde dies auch lange Zeit nur von Professoren und Patrizierfamilien bewohnt. Später diente es als Standesamt von Marburg. Nach dem Umzug dieses ist das Trauzimmer noch immer vorhanden und kann für Trauungen mit bis zu 25 Personen genutzt werden.
Ein behindertengerechter Zugang (über Kopfsteinpflaster) ist vorhanden und es fallen keine Zusatzkosten an. Zwei kleine Nachteile sind, dass zum einen keine Parkmöglichkeiten vorhanden sind und auch keine Möglichkeit zu einem Umtrunk nach der Trauung besteht.

Heiraten im historischen Rathaussaal in Marburg

Plant man eine größere Gesellschaft bei der standesamtlichen Trauung in Marburg, so bietet sich der historische Rathaussaal an, in welchem ca. 80 Personen einen Platz finden. Wie im steinernen Haus ist auch hier ein behindertengerechter Zugang (über Kopfsteinpflaster) zu dem im ersten Obergeschoss gelegenen Saal möglich.
Die Eheschließung erfolgt in dem 1598, nach Vorbild des Saalbaues im Landgrafenschlosses, erbauten Saal unter dem Bild „Ja-Wort“ von Carl Bantzer. Nach der Trauung bietet das Foyer zum Rathaussaal die Möglichkeit für einen Umtrunk.
Möchte man in dem Saal seine Ehe beschließen, so müssen ca. 150 € (Stand 29.07.2020) Miete in das Hochzeitsbudget eingeplant werden.

Kleiner Saal im Landgrafenschloss

Der kleine Saal des im 13. Jahrhundert erbauten Schlosses bietet Platz für ca. 40 Personen. In diesem fanden die Religionsgespräche zwischen Martin Luther und Ulrich Zwingli, im Jahr 1529, statt. Bis zum Tod von Ludwig IV diente das Schloss als die Hauptresidenz des Landgraphen von Hessen. Im Anschluss erfüllte es viele Zwecke. Nachdem das Schloss als Gefängnis und Staatsarchiv diente, wird es nun Museum für Kulturgeschichte durch die Universität Marburg genutzt.

Neben der Trauung im Saal besteht auch die Möglichkeit eines Umtrunkes im angeschlossenen Seminarraum.
Soll die Eheschließung in dieser wunderschönen und für Marburg repräsentativen Location stattfinden, so müssen 250 € bis 270 € miete und 50 € Kaution (Stand 29.07.2020) im Hochzeitsbudget eingeplant werden.

Der Zugang zum Saal erfolgt über den Schlossinnenhof und eine schmale Wendeltreppe und somit nicht behindertengerecht. Es sind (wenn auch wenige) Parkplätze vorhanden.

Spiegelslustturm / Kaiser-Wilhelm-Turm am Rande Marburgs

Der höchste Punkt, um in Marburg getraut zu werden ist das Turmzimmer im Spiegelslustturm. Der zum Turmcafé gehörende Raum bietet die Möglichkeit, für ca. 30 Personen an der Trauung teilzunehmen. Durch seine Lage bietet sich, nach Erklimmen des 36 m hohen Turmes, ein atemberaubender Ausblick über Marburg.
Zudem befindet sich eine Lichtkunstinstallation an dem Turm, welche als Herzsymbol gelesen werden kann, aus welchem eine Efeuranke erwächst. Dieses Symbol kann via Telefon oder per Buchung aktiviert werden. Die dadurch entstehenden Einnahmen fließen gemeinnützigen Projekten zu.
Möchtet ihr diese besondere Location nutzen, um euch das Ja-Wort zu geben, so müsst ihr ca. 150 € Miete (Stand 29.07.2020) für das Turmcafé einplanen. Nach der Trauung bietet diese Location die Möglichkeit zum Verweilen und Feiern!

Quellen

https://www.marburg.de/downloads/datei/OTAwMDAzOTM4Oy07L3d3dy92aHRkb2NzL21hcmJ1cmcvbWFyYnVyZy9tZWRpZW4vZG9rdW1lbnRlL2ZseWVyX3RyYXVfbV9vcnRfcmF0aGF1cy5wZGY%3D (abgerufen am: 29.07.2020)

https://www.marburg.de/downloads/datei/OTAwMDAzOTM5Oy07L3d3dy92aHRkb2NzL21hcmJ1cmcvbWFyYnVyZy9tZWRpZW4vZG9rdW1lbnRlL2ZseWVyX3RyYXVfbV9vcnRfc3RlaW5lcm5lc19oYXVzLnBkZg%3D%3D (abgerufen am: 29.07.2020)

https://www.total-lokal.de/city/marburg/data/35037_58_07_14.pdf (abgerufen am: 29.07.2020)

https://www.marburg.de/portal/seiten/virtuelle-tour-zu-den-trau-m-orten-in-marburg-900000884-23001.html (abgerufen am: 29.07.2020)

https://www.marburg.de/downloads/datei/OTAwMDAzOTM3Oy07L3d3dy92aHRkb2NzL21hcmJ1cmcvbWFyYnVyZy9tZWRpZW4vZG9rdW1lbnRlL2ZseWVyX3RyYXVfbV9vcnRfbGFuZGdyYWZlbnNjaGxvc3MucGRm (abgerufen am: 29.07.2020)

https://www.marburg-tourismus.de/portal/seiten/steinernes-haus-900000030-1000000.html (abgerufen am: 29.07.2020)

https://www.uni-marburg.de/de/museum/landgrafenschloss/ausstellungen (abgerufen am: 29.07.2020)

https://www.marburg.de/downloads/datei/OTAwMDAyNTU3Oy07L3d3dy92aHRkb2NzL21hcmJ1cmcvbWFyYnVyZy9tZWRpZW4vZG9rdW1lbnRlL2ZseWVyX3RyYXVfbV9vcnRfc3BpZWdlbHNsdXN0dHVtLnBkZg%3D%3D (abgerufen am: 29.07.2020)

https://www.marburg.de/kultur-tourismus/kultur/sehenswuerdigkeiten/spiegelslustturm/ (abgerufen am: 29.07.2020)

https://www.marburg.de/771207 (abgerufen am: 29.07.2020)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.