5 Tipps um einen großartigen DJ zu buchen

Sie wollen einen DJ buchen

Du planst eine Feier und benötigen dafür einen DJ? Du weißt  jedoch nicht, wie du einen geeigneten findest und diesen DJ buchen kannst? Dann wird Dir dieser Ratgeber bei der Suche nach einem DJ behilflich sein. Er wird Dir aufzeigen, worauf Du bei der Buchung und Auswahl achten solltest und wie du DJs finden kannst! Über folgende 5 Punkte solltest du dir beim buchen eines Discjockeys Gedanken machen:

  1. Die Suche nach einen DJ
  2. Die Auswahl des DJs
  3. Anfragen und Angebote
  4. Das Vorgespräch
  5. Der Vertrag beim DJ buchen

1. Die Suche nach deinem DJ:

Es gibt verschiedene Möglichkeit einen DJ zu suchen. Die erste, die wohl auch dir eingefallen ist, sind Online Suchmaschinen wie Google. Geben Sie bei diesen „DJ buchen Ihr Ort/Gegend“ ein, so werden in den Ergebnissen zahlreiche DJs aus Ihrer Region aber auch DJ-Agenturen angezeigt. PC-SucheOft lohnt es sich auch auf den Seiten 2 und 3 der Suchergebnisse nach passenden DJs Ausschau zu halten. Bei den Agenturseiten kannst du weitere Eingrenzungen vornehmen. Zum Beispiel die Art der Feier. Du kannst die Art der Feier auch in Ihre Suchmaschinenanfrage einbinden um genauere Ergebnisse zu erzielen.

Eine weitere Möglichkeit einen DJ zu finden ist sich Empfehlungen von Freunden und Bekannten einzuholen. Dabei sollten du jedoch beachten, dass die empfohlenen DJs nicht in jedem Fall zu Ihnen und Ihrer Veranstaltung passen. Somit sollten sie genau überprüfen ob es der richtige ist bevor du diesen DJ buchst.

Auch kannst du dich eventuell an einen DJ erinnern, der bei einer Feier aufgelegt hat bei welcher du zu Gast warst. Wenn dieser gut war spricht auch überhaupt nichts dagegen diesen DJ zu buchen.

Sollte Ihr Favorit an dem Termin keine Zeit mehr haben, so können Sie diesen Fragen, ob er dir einen Kollegen empfehlen kann, welcher auf Ihre Party passen könnte. Viele DJs haben ein Netzwerk von befreundeten und qualitativ hochwertigen Kollegen, worunter sich sicher auch ein passender DJ für dich befindet.

2. Die Auswahl deines mobilen DJs:

Bei der Auswahl des DJs für deine Feier sollten du beachten, dass es sich um eine Dienstleistung handelt, deren Qualität man schlecht vorher einschätzen kann. Daher sollten du stets auf dein Bauchgefühl hören. Denn wichtig ist, dass der DJ zu Ihrer geplanten Feier, zu Ihnen und zu Ihren Gästen passt.

Wichtig ist natürlich, dass nicht nur der DJ als Person einen passenden Eindruck vermittelt. Er sollte auch die richtige Musik für dein Fest haben und sich damit auskennen. So gibt es DJs, die sich speziell auf Hochzeiten, Geburtstage und Familienfeste spezialisiert haben. Diese kennen die Abläufe dieser Veranstaltungen und haben ein breites Musikrepertoire, welches für Jung und Alt Musik zur Auswahl hat. Genau so gibt es Spezialisten für Vereinsfeste, Dorffeste, Abibälle und Diskotheken. Dabei ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass der Hochzeits-DJ nicht auch auf einem Dorffest spielen kann. Ein reiner Club DJ auf einer Hochzeit kann hingegen schnell zu verärgerten Gästen (meist den Großeltern und Eltern) führen.

Du solltest nach Möglichkeit einen DJ aus deiner Region wählen. Dieser kennt oft schon die Location oder kann sich diese vorher ansehen und ist mit regionalen Bräuchen und Liedern vertraut. Zudem verfügen professionelle DJs über ein Netzwerk von Kollegen in der Region. Dies ist wichtig, damit er für Ersatz sorgen kann, falls er wegen Krankheit ausfallen sollte.

Bedenke bei der Auswahl des DJs auch, dass sich deine Gäste noch lange Zeit an die Stimmung und das Ambiente der Feier erinnern werden. Der DJ trägt mit seiner Musikauswahl und der Lichttechnik besonders zu diesen 2 Faktoren bei. Daher solltest du auch genau abwägen, ob du bei dem DJ sparst oder doch lieber woanders.

3. Den DJ Anfragen und einholen von Angeboten:

Hast du einen oder mehrere DJs gefunden die zu dir passen könnten? Dann stelle eine Anfrage an diesen per Mail oder rufen diese an und frage ob der DJ buchbar ist. Dabei solltest du den DJ alle wichtigen Informationen zu Ihrer Veranstaltung zukommen lassen. Diese umfassen neben der Location, der Spielzeit und den Grund der Feier auch die erwartete Gästeanzahl und das Motto der Party, sofern es ein solches gibt. Auch sind mobile DJs immer froh, wenn du ihnen mitteilen kannst, was du an diesem Abend von dem DJ erwarten. So kann der DJ dir schon ein passendes Angebot zusenden, welches du einfordern solltest. Für genauere Absprachen ist es oft hilfreich, wenn du mit dem DJ telefonischen Kontakt aufnimmst um Einzelheiten zu klären, die für die Erstellung eines Angebotes wichtig sind. Anhand der Angebote, in welchen alle Leistungen detailliert aufgeführt sein sollten, kannst du entscheiden, welchen DJ du buchst.

4. Das Vorgespräch mit deinem mobilen DJ:

DJ VorgesprächHast du dich für einen DJ entschieden, so sollten du ein persönliches Vorgespräch mit diesem durchführen, bevor du den DJ buchst. Dies ist nötig, damit du ihn und der DJ dich Kennenlernen kann und die Details, wie Musikwünsche, der Ablauf und evtl. Zusatzleistungen des DJs besprochen werden können.

Sollte ein persönliches Vorgespräch nicht möglich sein, so sollte wenigstens ein telefonisches Gespräch stattfinden, bevor Sie mit Vertragsunterzeichnung den DJ buchen. Alternativ bieten DJs auch Vorgespräche per Skype oder ähnlichen an.

5. Der Vertrag deinen DJ buchen:

du solltest immer auf einen Vertrag mit dem DJ bestehen. Es gibt dir die Sicherheit, dass der DJ auch zu Ihrer Veranstaltung kommt.DJ Vertrag Unterschrift - DJ buchen Zudem wird dort auch festgehalten,

was du für eine Leistung bekommen für den Betrag, welchen du bezahlen musst. Sehr wichtig ist, dass du dir den Vertrag genau durchliest (auch das Kleingedruckte) bevor du diesen unterschreibst. Denn es wird oft neben Bedingungen wie einem Wetterschutz, Essen und Getränke auch Rücktrittsklauseln oder Bildrechte für Werbezwecke in diesen Verträgen geregelt.

Auch sollte in einem solchen Vertrag festgehalten werden was passiert, wenn der DJ erkrankt oder du  die Veranstaltung aus irgendwelchen Gründen absagen musst. So sollte der DJ nach Möglichkeit für einen gleichwertigen Ersatz sorgen, wenn dieser erkrankt.

Ist der Vertrag von beiden Seiten unterschrieben so kannst du davon ausgehen, dass der DJ auch auf deiner Feier auftauchen und seine Leistung abliefern wird.

3 Antworten

  1. Danke für die tollen Tipps zum Buchen des richtigen DJs. Dies ist ja nicht immer eine einfache Aufgabe.

  2. tolle Übersicht für Interessierte, die sich ganz neu mit dem Thema DJ-Buchung auseinandersetzen!

  3. Stephan R. sagt:

    Interessante Tipps für Leute, die noch nie einen Discjockey gebucht haben. Viele wissen erst einmal gar nicht, wo sie anfangen sollen. Dieser Beitrag hilft dann schon enorm weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.